Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Vereinsgeschichte

 

Im Jahre 1958 wurde von Ludwig Flemnitz eine Schützenabteilung im TSV Dedesdorf ins Leben gerufen. Am 1. August 1961 trennte sich diese Nebenabteilung vom Sportverein. Und bildete einen eigenen Verein mit dem Namen „ Landwürder Sportschützen von 1958“.

In den ersten Jahren wurde behelfsmäßig auf Luftgewehrständen in einem Winkel des Saales des Weserhofes geschossen. Es folgte der Bau eines Schießtisches mit 10 Scheibenzuganlagen im Jahre 1962 ; diese Anlage wurde ebenfalls auf dem Saal des „Weserhofes“ aufgestellt, mußte jedoch wegen anderer Veranstaltungen oft beiseite gestellt oder gar ganz weggeräumt werden. Im Jahre 1961 hat das 1. Königsschießen stattgefunden. Im Jahre 1962 wurde eine Damenabteilung gegründet. Seit 1963 wird der König auf Holzadler ausgeschossen.

Im Herbst 1974 gelang es dem Vorstand, eine günstig gelegene Weide in der Nähe der Ortschaft Wiemsdorf zu pachten. Bereits im Frühjahr 1975 wurde mit dem Bau einer Schießsportanlage auf dem Gelände begonnen. Am 3. August 1975 wurde im Beisein vieler Landwürder Bürger und fast aller Vereinsmitglieder Richtfest gefeiert. Mit Hilfe eines Zuschusses von der Gemeinde Loxstedt, durch die Unterstützung vieler Freunde und Gönner aus der früheren Gemeinde Landwürden und vor allem durch den unermüdlichen Fleiß und die tatkräftige Arbeit vieler Vereinsmitglieder wurde innerhalb weniger Monate eine moderne Schießsportanlage in Landwürden errichtet.

Im September 1976 wurde diese Anlage eingeweiht, verbunden mit einem Pokalschießen und einem „Tag der offenen Tür“. Zu dieser Schießsportanlage gehört ein Kleinkaliberstand mit 9 Schießbahnen, ein Luftgewehrstand mit 10 Anlagen, eine Schützenhalle mit 250  Quadratmetern Fläche mit entsprechenden sanitären Nebenräumen und ein Schützenplatz gehört.

Im Jahre 1978 wurde eine Vereinsfahne angeschafft.

1983 wurden die Schießanlagen durch eine Trennwand von der Halle getrennt. Im Jahre feierte der Verein auch sein 25. jähriges Bestehen.

Seit 1985 wird alle 5 Jahre ein Kaiser und eine Kaiserin ausgeschossen.

Im Jahre 1987 feierte die Damenabteilung das 25. jährige Jubiläum.

Da der Verein einen Aufenthaltsraum und eine Küche brauchte, wurde im Jahre 1990 Ein Anbau erstellt. Der Anbau wurde in Eigenleistung erstellt und durch den Verkauf von Bausteinen finanziert. Im gleichen Jahr wurde der Verein in das Vereinsregister eingetragen.

Im Jahre 2002 wurde eine neue Heizungsanlage eingebaut.

Im Zuge der Flurbereinigung Landwürden, hat der Pächter und Schützenmitglied Joost Schmidt-Eylers, den Pachtvertrag 2008 gekündigt und dem Verein die Fläche des Schießstandes zum 50 jährigen Jubiläum überschrieben.

Das 50 jährige Vereinsjubiläum im Juni 2008 wurde wurden mit großer Teilnahme der befreundeten Vereine gefeiert. Helga Booken wurde zur Ehrenvorsitzenden ernannt.

Im Mai 2012 wird das 50.jährige Damenjubiläum, mit einem Pokalschießen für Damenmannschaften gefeiert.

Da an jedem Montag ein reger Übungsbetrieb herrscht, konnten viele Erfolge bei Kreis-, Bezirks-, Landes-und Deutschen Meisterschaften errungen werden.

 

 


 

 

Nächster Termin:

 

29.07.2018  10.00 Uhr

Nur noch kurze Zeit Damen vs. Herren.

 


 Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Auf unserer diesjährigen Hauptversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Ehrung 2018Ehrung 2018

 

 


 

Wieder ein spannender Vergleich:

Damen vs. Herren

Sieger 2017:    Die Damen mit 15 Ringen Vorsprung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Renate Becker ist Ehrenmitglied des Bezirksschützenverbandes Bremerhaven-Wesermünde

 


 

29. Januar 2017 Jahreshauptversammlung um 19.00 Uhr in der Schützenhalle

                            mit Neuwahlen des Gesamtvorstand

Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Karsten Henkel, als zweiter Jugendbetreuer.

Allen Wieder- und Neugewählten eine schöne Zeit und herzlichen Dank für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein.

 



 


 

 

Schützenfest 2015

Herzlichen Glückwunsch den neuen Majestäten

 

 Majestäten 2015Majestäten 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vize-König Gerd Wehmann, Vize-Königin Heidi Romanowski, Jugend-Vize Nina Buchholz

Jugend-König Arne Schröder, Königin Klaudia Henkel, König Uwe Schröder

 Grätsch-Wanderpokal für Gerd Wehmann


 

 Vergleichsschießen Damen vs. Herren

 26. Juli 2015

Die Gewinnermannschaft

Herrenmannschaft 2015Herrenmannschaft 2015

 

 

Vize-Kaiser 2015Vize-Kaiser 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Neuen Kaiser sind ermittelt:

 


 

 Vize-Kaiserin Heidi Romanowski, Vize-Kaiser Wolfgang Romanowski

 

 

 

 

 

 

Kaiserin Maike Booken-Lange, Kaiser Gerd Wehmann,

 

Schweinemajor Lothar Buchholz

 

 

                   Landesmeister aus Landwürden, Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vize-Meisterin KK-Auflage Senioren B Irmgard Grätsch, Landesmeisterin KK-Zielfernrohr 50 m Senioren C Hannelore Schröder,

3. Platz KK-Zielfernrohr 50 m und KK-Auflage Senioren C Hanni Wehmann

 


 

 Siegermannschaft  Vergleichsschießen 2014

Siegermannschaft 2014Siegermannschaft 2014

 

 

Bald ist es wieder soweit:

27. Juli 2014     

   Vergleichsschießen Damen vs. Herren

spannender geht es nicht!